share post

QuestionPro deckt alle Befragungsmethoden im Rahmen der Marktforschung ab

Geschäftsführer - QuestionPro GmbH

Viele Befragungsmethoden – eine Lösung

Die Aufgabe der Marktforschung ist die Informationsgewinnung durch Erhebung von Daten. Diese Daten können über ganz unterschiedlichen Wegen und Befragungsmethoden gesammelt und analysiert werden und dienen schlussendlich als Grundlage für das Management von Unternehmen, um daraufhin marktorientierte Entscheidungen treffen zu können. Heutzutage erfolgt die Gewinnung von Daten über das Medium Internet. Die Befragungs- und Analysesoftware QuestionPro bietet Unternehmen aus der Marktforschung oder aber Unternehmen, die selbst Marktforschung betreiben, eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Erhebung von Daten, die wir Ihnen hier in einigen Beispielen vorstellen möchten.

Die persönliche Befragung

Hier stellt ein Interviewer einem Befragungsteilnehmer Fragen in einem persönlichen Dialog. Früher mussten bei dieser Befragungsmethode noch Stift und Papier bemüht werden, um die Antworten zu notieren. Heutzutage geben Interviewer die Antworten direkt in sogenannte mobile Endgeräte ein, also in Laptops, das Smartphones oder aber Tablet-PCs ein. Persönliche Befragungen finden häufig in Fussgängerzonen, in Shopping-Malls oder auf Events statt. QuestionPro stellt seinen Kunden hierfür eine Mobile App zur Verfügung, mit Daten auch ohne Internetverbindung, also offline erfasst werden können. Hier finden Sie weitere → Informationen zur Mobile App

Die telefonische Befragung

Die telefonische Befragung kommt nicht mehr ganz so häufig als Befragungsmethode in der Marktforschung zum Einsatz. Einer der größten Vorteile der Datenerhebung auf diesem Weg ist die Kostenersparnis, denn Reisekosten der Interviewer entfallen. Zudem ist der Aufwand geringer. Bei der telefonischen Befragung klickt man einfach auf einen Dialer-Button, der automatisch eine Nummer wählt und den Interviewer mit seinem Interviewpartner verbindet. Die Antworten werden während des Telefonates einfach manuell in eine für die Befragung eingerichtete Eingabemaske eingegeben. QuestionPro bietet auch hierfür eine smarte Lösung an. Weitere → Informationen finden Sie hier.

Papier- und Stift Befragungen

Aufgrund neuer technologischer Entwicklungen im Bereich der computerunterstützten Befragung finden sogenannte Paper & Pencil-Befragungen im Rahmen der Marktforschung heute nur noch sehr selten statt, im Gegensatz etwa zur Erfassung von Daten im Bereich der Medizin. Auch wenn es Möglichkeiten der automatisierten Erfassung von Papierfragebögen mittels Scanner gibt, gehen Unternehmen im Bereich der Marktforschung lieber den direkten Weg der unmittelbaren Eingabe von Daten in den PC oder in mobile Endgeräte. Dennoch ist es dank des offenen Schnittstellenkonzeptes von QuestionPro ebenso möglich, mittels Scanner ausgelesene Daten zu erfassen, wie es → dieser Blogbeitrag zeigt.

Online Umfragen und mobile Befragungen

Online Umfragen und mobile Befragungen gehören heute zu den klassischen Befragungsmethoden im Rahmen der Marktforschung. Online Fragebögen lassen sich schnell und einfach erstellen und per Link via Mail oder aber in sozialen Netzwerken teilen. Da sich Online Fragebögen den jeweiligen genutzten Endgeräten der Befragungsteilnehmer anpassen, sind diese ebenso schnell und einfach auszufüllen. Die Befragungs- und Analyselösung QuestionPro gehört zu den weltweit meist genutzten Anwendungen im Bereich → Online Umfragen und mobile Befragungen.

Kunden Customer Community

Fokusgruppen-Diskussionen

Auch qualitative Befragungsmethoden der Marktforschung lassen sich heute komplett online abbilden. Als Fokusgruppe bezeichnet man eine moderierte  Gruppendiskussion, die aus etwa 6-10 Teilnehmern besteht, die wiederum eine Diskussion zu einem speziellen, klar abgegrenzten Thema diskutierten. Fokusgruppen-Diskussionen dienen der qualitativen Datenbeschaffung und werden vor allem bei der Produkt- und Werbekonzeption sowie in der Trendforschung eingesetzt. Im Rahmen der QuestionPro Community-Plattform lassen sich solche Fokusgruppen-Diskussionen virtuell führen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in einem unserer → vorangegangenen Blogartikel.

Befragungsmethoden in der Marktforschung:
CAPI, CATI, CASI – Begriffserklärungen

Wer sich mit dem Thema der Befragungsmethoden in der Marktforschung beschäftigt, der stößt unweigerlich irgendwann auf folgende Kürzel: CAPI, CATI, CASI. Die Abkürzung CAPI steht für Computer Assisted Personal Interview und meint ein persönlich geführtes Interview, bei dem ein Computer, ein Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet-PC zur Erfassung von Daten verwendet wird. CATI steht für Computer Assisted Telephone Interview. Das bedeutet, dass im Rahmen einer Telefonbefragung die Eingabe der Daten seitens des Interviewers direkt in den PC erfolgt. Der Begriff CASI ist die Abkürzung für Computer Assisted Self Interview und meint nicht anderes als die Eingabe von Daten seitens eines Befragungsteilnehmers in einen klassischen Online Fragebogen.

 

Wenn Sie Fragen zum Thema Befragungsmethoden in der Marktforschung haben, dann freuen wir uns auf den Dialog mit Ihnen. Über unsere Kontaktseite stehen wir Ihnen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns bei Twitter | Facebook | Google+ | XING Business Group

Bottom Signup

Kostenloses Befragungskonto einrichten
10 Fragen, 100 Feedbacks je Umfrage, zeitlich unbegrenzt
Beitrag kommentieren

Leave a Comment