share post

Die besten Umfrage-Software-Tools: Diese Features und Funktionen sind unerlässlich! Teil 1: Erstellung eines Online-Fragebogens

Geschäftsführer - QuestionPro GmbH

Wenn Sie auf der Suche nach einer der besten Online-Umfrage-Tools sind, dann ist es wichtig, dass Sie die verschiedenen Umfrage-SoftwareLösungen nach den wichtigsten Kriterien vergleichen, um am Ende böse Überraschungen zu vermeiden! Denn es gibt gravierende Unterschiede zwischen den vielen Befragungstools, die sich auf dem Markt befinden. Worauf müssen Sie achten, wenn Sie auf der Suche nach dem besten OnlineUmfragetool sind? Wir sagen es Ihnen hier in unserem QuestionPro Blog. Und zwar der Reihe nach! In unserem ersten Teil erfahren Sie alles über professionelle Features und Funktionen zur Erstellung eines Online-Fragebogens. Die beiden darauffolgenden Blogartikel widmen sich der Verteilung und der Analyse von Online-Umfragen. Im vierten und letzten Teil schließlich erläutern wir Ihnen, warum das beste Umfrage-Tool auch den besten Service braucht und welche Rolle Integrationen und Erweiterungen spielen!


Online Umfrage Software Tool


Die wichtigsten Funktionen, die das beste Umfrage-Software-Tool für die Erstellung, Verteilung und Analyse von Online-Umfragen haben muss

Die besten Umfrage-Tools ermöglichen die Vereinfachung und Automatisierung des gesamten Umfrage-Prozesses, und zwar von der Erstellung über die Verteilung bis hin zur Analyse Ihrer Online-Umfragen. Fehlt eine dieser Möglichkeiten, so wird es sich nicht um die beste Online-Umfragesoftware handeln!  Beispiele für Funktionen, die das beste Umfrage-Tool haben muss, finden Sie nachfolgend aufgelistet und nach den Phasen des Online-Umfrage-Prozesses kategorisiert!

Teil 1: Online-Umfragen erstellen

Achten Sie darauf, dass der Fragebogen-Editor (auch Fragebogen-Designer genannt) einfach und intuitiv in der Anwendung ist. Vor allem sollte er den Online-Fragebogen in Echtzeit generieren und aktualisieren, so dass jede Änderung im Design und in der Funktion unverzüglich und ohne lästiges Zwischenspeichern in der Vorschau angezeigt wird. Die Vorschau sollte alle Endgeräte simulieren können, auf denen der Online-Fragebogen aufgerufen werden kann, also Desktop-PC, Smartphone und Tablet-PC! Der Fragebogen-Editor sollte den Online-Fragebogen für alle Endgeräte in einem Arbeitsgang vollautomatisch erstellen.

Online Umfrage Software Tool


Weitere wichtige Features für das Erstellen von Online-Umfragen

  • Das beste Umfrage-Tool steht und fällt mit den vorhandenen Fragetypen! Diese können von → einfachen Standardfragetypen bis hin zu vordefinierten wissenschaftlichen und → sehr komplexen Fragearten reichen. Doch ganz gleich, ob es sich um eine einfache oder komplexe Fragevariante handelt: Es sollte alles intuitiv per Mausklick oder Fingertip in den Online-Fragebogen integrierbar sein.
  • Nur die wirklich besten Umfrage-Tools bieten → mehrsprachige Fragebögen an.
  • Branching, auch: Verzweigungslogik. Nutzen Sie die → Verzweigung von Fragen, damit Ihren Umfrageteilnehmern irrelevante Fragen nicht angezeigt werden und somit die Ausfüllzeit verkürzt wird.
  • Frage- und → Antwortrandomisierung ist unerlässlich, insbesondere bei wissenschaftlichen Frageprojekten und in der Marktforschung!
  • Validierungen und Antwortvorbefüllungen sorgen ebenfalls zum einen für eine Verkürzung der Ausfüllzeit. Zudem erleichtert diese Funktion das Ausfüllen des Online-Fragebogens.
  • Nutzen Sie alternative Darstellungsformen Ihres Online-Fragebogens, etwa als → Chat im Konversationsstil. Das bieten nur die besten Umfrage-Tools! Oder betten Sie einen → Online-Fragebogen direkt in eine E-Mail ein. Das sorgt für mehr Feedback und erleichtert das Ausfüllen enorm!
  • Der sogenannte → Interaktive Umfragemodus erleichtert das Ausfüllen des Fragebogens ebenso!
  • Definieren Sie, was am Ende des Ausfüllens des Online-Fragebogens passieren soll. Leiten Sie Ihre Umfrageteilnehmer auf eine → definierte Landingsite um, mit Hilfe derer Sie sich bei Ihren Umfrageteilnehmer bedanken oder ihnen → Incentives, also Belohnungen, für das Ausfüllen anbieten.
  • Auch wenn Ihre Umfrageteilnehmer vorzeitig die Online-Umfrage verlassen, sollte Ihnen die beste Umfragesoftware die Möglichkeit geben, mit → Umfrageabbrechern in einen Dialog zu treten. Das sollte allerdings auch schon während des Ausfüllens möglich sein mittels → Echtzeitreaktion auf Kundenfeedback!
  • Versenden Sie bei nicht-anonymisierten Online-Umfragen nach dem Ausfüllen eine → Dankesmail an Ihre Umfrageteilnehmer, die Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen formulieren können.
  • Wenn Sie allerdings eine echte → anonymisierte Online-Umfrage erstellen und durchführen möchten, dann unterstützen Sie die besten Umfrage-Software-Tools dabei mit ausgeklügelten Funktionen!
  • Selbstverständlich ist auch das → Design Ihres Online-Fragebogens von enormer Bedeutung! Umfragevorlagen, → Frage- und Umfragebibliotheken sollten ein Standard für die beste Umfragesoftware sein, denn diese erleichtern das Handling mehrerer Fragebögen bei wiederkehrenden Fragen. Seitenumbrüche, die einfache Gestaltung von Kopf- und Fußzeilen, die Verwendung von HTML oder etwa eine Umfrage-Fortschritt-Anzeige sind “state of the art”.
  • Zudem sollte das → Fragebogen-Design mittels CSS editierbar sein – für die völlige Freiheit in Sachen Layout, Look & Feel.
  • Kryptische Umfrage-Links sind vollkommen out! Die besten Umfrage-Software-Tools bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren → Umfrage-Link individuell zu benennen. Also: Statt “Survey-3GkjuVGt.de” integrieren Sie besser das Umfragethema in den String, etwa “mitgliederbefragung-2017.questionpro.com”. Das erhöht deutlich die Affinität zum Anklicken des Umfrage-Links seitens Ihrer Umfrageteilnehmer.
  • Fügen Sie → Bilder, Grafiken, Videos und Multimedia-Elemenete in Ihren Online-Fragebogen ein und machen Sie diese sogar offline Verfügbar, wenn Sie etwa mittels → Umfrage App offline Befragungen durchführen möchten!
  • Mit den besten Umfrage-Software-Tools können Sie mit Hilfe eines Online-Fragebogens sogar ganze → Prozesse definieren und anstoßen, was vor allem für fortgeschrittene Nutzer besonders wichtig ist.
  • Ebenso erfreuen sich vor allem fortgeschrittene Nutzer über die Möglichkeit der nahtlosen Anbindung des Online-Fragebogens an ein → Online-Panel.
  • Sie möchten unmittelbar nach oder gar während der Erstellung Ihres Online-Fragebogens prüfen, wie eine grafische Auswertung aussehen könnte? Die besten Umfrage-Tools ermöglichen Ihnen die → Generierung von Testdaten per Mausklick oder Fingertip, welche Sie anschließend ebenso einfach wieder löschen können, um das Ergebnis Ihrer Online-Umfrage nicht zu verfälschen!

Nun haben Sie einige Features und Funktionen kennengelernt, die Ihnen nur die besten Umfrage-Software-Tools bieten! Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur professionellen Erstellung von Online-Umfragen haben. Wir stehen Ihnen sehr gerne und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!


online-umfragen-erstellen-verteilen-auswerten
Sie möchten noch mehr über die Funktionen von QuestionPro wissen? Einmal im Monat bieten wir ein kostenfreies, 60-minütiges Webinar zur Nutzung der weltweit beliebten Befragungs- und Analyseplattform an. Nehmen Sie teil!

Im Übrigen: Die Skalierbarkeit eines Umfrage-Tools ist von größter Bedeutung. Sie sollten nur kaufen was Sie auch wirklich nutzen. Der QuestionPro → Online-Umfrage-Beratungs-Check unterstützt Sie bei der Auswahl eines für Sie geeigneten Lizenzmodelles.

Wenn Sie Fragen zum Thema Online Umfrage-Software haben und was das Umfrage-Tool QuestionPro so besonders macht, dann freuen wir uns auf den Dialog mit Ihnen. Über unsere Kontaktseite stehen wir Ihnen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns bei Twitter | Facebook | Google+ | XING Business Group

Bottom Signup

Kostenloses Befragungskonto einrichten
10 Fragen, 100 Feedbacks je Umfrage, zeitlich unbegrenzt
Beitrag kommentieren

Leave a Comment