Dieser Blogartikel beschreibt, wie Sie mit QuestionPro schnell, einfach und kosteneffizient eine TURF Analyse durchführen. Das Akronym TURF steht für “Total Unduplicated Reach and Frequency” und wurde ursprünglich als analytisches Verfahren im Bereich der Kommunikations- und Werbewirkungsforschung zur Reichweitenoptimierung…

HOGAPAGE & QuestionPro zeigen Best Practices bei der Durchführung von Gästebefragungen Unter dem Titel “War alles in Ordnung” veröffentlichte das Magazin HOGAPAGE, eine renommiertes Fachblatt für das Hotel- und Gaststättengewerbe, einen Artikel zum Thema Gästebefragungen….

Eines der Ziele von Customer Experience Management ist es, das Kundenverhalten an den verschiedenen Touchpoints innerhalb des Customer Journey Mapping zu tracken, also nachzuhalten, zu bewerten, messbar und vorhersehbar zu machen und störende Elemente auf dem Weg des Kunden zum Produkt zu beseitigen. Dazu greifen Unternehmen auf unterschiedlichste Methoden und Werkzeuge der Marktforschung zurück.

Der aus dem Bereich des Marketing stammende Begriff Customer Journey bedeutet frei übersetzt “Kundenreise” und beschreibt die unterschiedlichen Berührungs- bzw. Kontaktpunkte einer Person mit einem Produkt oder einer Marke von der Erstwahrnehmung bis zum Moment der Kaufentscheidung. In der Literatur wird in der Regel der Begriff Touchpoint anstatt der Begriffe Berührungs- bzw. Kontaktpunkte verwendet. Solche Touchpoints im Rahmen des Customer Journey Mapping können beispielsweise Werbeplakate