Quantitative Marktforschung für Ihr Unternehmen – QuestionPro

Geschäftsführer - QuestionPro GmbH
Aus dem Inhalt:
  • Die quantitative Marktforschung erlebt ihre Blütezeit
  • Beispiel Net Promoter Score
  • Ablauf der quantitativen Marktforschung
  • Werkzeuge für die quantitative Marktforschung

 

Marketing ohne Marktforschung ist wie Autofahren mit geschlossenen Augen

Dan Zarella, Marketing-Experte

 

Mehr Kundenorientierung durch
Erkenntnisse aus Datenerhebungen

Das Zeitalter der Information hat sowohl die Verkaufs- als auch die Kaufgewohnheiten und -normen verändert. Daten und Informationen scheinen heute wertvoller zu sein als Gold! Die quantitative Marktforschung erlebt ihre Blütezeit. Kein Wunder: Der Erfolg von Unternehmen steigt in Abhängigkeit davon, wie gut sie in der Lage sind, Daten zu sammeln, zu analysieren und fundierte Entscheidungen auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse zu treffen.

Wer regelmäßig online einkauft oder andere Webservices in Anspruch nimmt, der kann quasi von Woche zu Woche beobachten, wie Unternehmen in hart umkämpften Wettbewerben auf immer mehr Kundenorientierung setzen und Ihre Geschäftsprozesse dahingehend verbessern und beschleunigen. Der Kunde soll so wenig Aufwand wie möglich betreiben und viele positive Erfahrungen auf dem Weg zum Erwerb von Produkten und Dienstleistungen machen. Und ebenso wird einem gewahr, dass Unternehmen immer häufiger ihre Kunden befragen, quasi während oder nach jedweder Interaktion.

Das besten Beispiele: Net Promoter-
und Customer Effort Score

Die Erkenntnis, dass Unternehmen auf Basis von Daten bessere Entscheidungen treffen als solche Unternehmen, die das nicht tun, ist selbstverständlich nicht neu. Neu ist aber, dass es immer ausgeklügeltere Methoden von Befragungen gibt. Nehmen wir als Beispiel den → Net Promoter Score: Heute begegnet man der Frage, dessen Beantwortung zum Ergebnis des Net Promoter Scores führt, beinahe überall. “Würden Sie unser Produkt / unsere Dienstleistung / unsere Marke / unser Unternehmen einem Freund oder einer Freundin weiterempfehlen?”. Wurde Ihnen diese Frage auch schon gestellt? Etwa nach einem Servicetelefonat? Nach einer erfolgreichen Reklamation? Und stellt Ihr Unternehmen Ihren Kunden auch schon diese Frage? Nutzt Ihr Unternehmen bereits den Net Promoter Score zur Ermittlung der Kundenloyalität? Oder denken Sie an den → Customer Effort Score: “Haben Sie den Bestellvorgang als einfach empfunden?” Der Customer Effort Score misst, wie viel Anstrengungen oder Aufwand ein Kunde betreiben muss, bis sein Anliegen geklärt oder erledigt wird. Und auch diese Frage begegnet einem immer öfter nach Interaktionen mit Unternehmen.

Mit diesen zwei einfachen Fragen gewinnen Sie wertvolle Daten für Ihre Marktforschung. Aber das ist selbstverständlich noch nicht alles! Die quantitative Marktforschung bietet unendliche viele Ansätze zur Datengewinnung, etwa zur → Ermittlung des besten Kauf-Preises oder des → besten Sortiments oder der → besten Produkteigenschaften.

Online Umfrage testen


 

Heute einfacher denn je:
Die quantitative Marktforschung

Wie der Name schon sagt, konzentriert sich die quantitative Marktforschung auf die quantitative und strukturierte Datenerfassung und Analyse. Diese Art der Marktforschung basiert in der Regel auf einer großen Anzahl von Stichproben. Es begann irgendwann mit klassischen Face-to-Face-Interviews und hat sich mittlerweile ins Netzt verlagert. Dank moderner Befragungsmethoden ist die Durchführung von Marktforschungsprojekten heute einfacher denn je. Kundenzufriedenheit, Kaufverhalten, → Marktsituation und Produktentwicklung stehen oft im Fokus. Der Ablauf ist dabei wie folgt definiert:

  • Zieldefinition: Warum möchten Sie Marktforschung durchführen? Es sollte eine klare Antwort auf diese Frage geben, damit die folgenden Schritte reibungslos ausgeführt werden können.
  • Planung: Jeder Schritt, der erreicht werden soll, muss klar und stringent geplant werden. Welche Daten werden benötigt? Welche Zielgruppe soll angesprochen werden? Welche Hilfsmittel werden benötigt? Über welche Medien sollen Daten erfasst werden?
  • Durchführung: Dies ist der wichtigste Schritt in dieser Marktforschung. Halten Sie Ihr Marktforschungsprojekt während der Durchführung stets im Blick, etwa mittels → Echtzeit-Monitoring, um auf Unvorhergesehenes schnell reagieren zu können.
  • Analyse: Die Analyse der Daten erfolgt während und nach Ende der Durchführung des Marktforschungsprojektes. Mit QuestionPro stehen Ihnen umfangreiche Analyse-Tools zur Verfügung.
  • Entscheidungen treffen: Sammeln Sie Daten nicht für die Schublade sondern treffen Sie auf Basis der Daten umgehend alle Entscheidungen, die getroffen werde müssen.

 

QuestionPro ist das ideale Werkzeug
für Ihre quantitative Marktforschung

Es gibt viele Wege, Daten für die quantitative Marktforschung zu sammeln. Telefoninterviews, Face-to-Face-Interviews, Datenerhebung per Online-Umfragen, mittels E-Mail oder SMS. Ganz gleich, welche Methoden bei Ihnen zum Einsatz kommen: Mit QuestionPro erstellen, verteilen und analysieren Sie Ihre Marktforschungsprojekte mit nur einer einzigen Anwendung. QuestionPro deckt alle → Befragungsmethoden der Marktforschung ab bietet zudem umfassende Tools für die Analyse und Berichterstellung.

 

Wie dürfen wir Ihnen behilflich sein?

Wenn Sie Fragen zum Thema quantitative Marktforschung haben, dann kontaktieren Sie uns sehr gerne. Hier finden Sie zudem weitere Informationen zur QuestionPro → Umfrage-Software


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns bei Twitter | Facebook | Google+ | XING Business Group

Bottom Signup

Kostenloses Befragungskonto einrichten
10 Fragen, 100 Feedbacks je Umfrage, zeitlich unbegrenzt