Tipps für Startup- und Kleinunternehmen: 10 wichtige Fragen, die Sie sich selbst und Ihren Kunden stellen sollten

Geschäftsführer - QuestionPro GmbH
Aus dem Inhalt:
  • Schaffen Sie Fakten!
  • Warum scheitern Marktforschungs-Projekte?
  • 10 wichtige Fragen für Ihre Marktforschung
  • Die richtigen Befragungswerkzeuge

 

Fakten statt vage Vermutungen

Es gehört zum kleinen 1×1 der Betriebswirtschaftslehre: Bevor ein Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt kommen soll, ist es notwendig, Markforschung zu betreiben. Gleiches gilt für die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Sowohl im Studium als auch in BWL-Seminaren wird dieser Grundsatz gelehrt. Die Realität ist jedoch, dass die Entscheidungsfindung für Produktentwicklung oder -modifikation meist auf Mundpropaganda, Peer-Suggestions, persönlicher Einschätzung oder gar vagen Vermutungen basiert, ohne dabei tatsächliche Fakten zu berücksichtigen.

Keine Zeit, kein Geld, keine Lust

Oft scheitert die Durchführung von Marktbefragungen insbesondere bei → Startup– und Kleinunternehmen entweder an den mangelnden zeitlichen Ressourcen oder aber schlicht am fehlenden Kleingeld. Nicht selten auch an der Einsicht der Notwenigkeit, doch das ist ein anderes Thema. Für die beiden Argumente mangelnde Zeit und fehlendes Geld gibt es eigentlich keine Grundlagen mehr, denn Marktbefragungen sind heute unaufwendiger und kostengünstiger als jemals zuvor. Online-Umfragen lassen sich mittlerweile sogar → kostenfrei durchführen, und das ganz einfach! Und Marktbefragungen bringen Ihnen wichtige Daten und ein tieferes Verständnis hinsichtlicher Ihrer Zielgruppe, der Wünsche Ihrer Kunden und letztendlich auch über den Markt und Ihre Mitbewerber.

online-umfrage-kostenlos-erstellen-start-up


Die 10 wichtigsten Fragen für Ihre Marktforschung

Wenn Sie dazu entschlossen haben, Marktbefragungen durchzuführen, dann sind die folgenden 7 Fragen der rote Faden für Sie, an dem Sie sich orientieren können.

  1. Wer kauft und wer braucht Ihre Produkte und Dienstleistungen?
  2. Welche Zielgruppe wird Ihre Produkte und Dienstleistungen in Zukunft kaufen?
  3. Welche sind die Hauptgründe dafür, dass Ihre Produkte und Dienstleistungen nicht gekauft werden?
  4. Wo würde Ihre Zielgruppe Ihre Produkte kaufen?
  5. Gibt es Wettbewerber, und wenn ja, welche sind das?
  6. Wie und wo erreichen Sie Ihre Zielgruppe am besten und am einfachsten?
  7. Wie bewerten Ihre Kunden einzelne Eigenschaften Ihrer Produkte und Dienstleistungen?
  8. Wie bewerten Ihre Kunden den Preis Ihrer Angebote?
  9. Was könnte Ihre Produkte und Dienstleistungen noch besser und Marktgerechter machen?
  10. Würden Ihre Kunden Ihre Produkte und Dienstleistungen weiterempfehlen?

 

Auf die (Befragungs-)Werkzeuge kommt es an!

umfrage software online umfragen erstellen auswertenDamit Sie nicht gleich den Mut verlieren wenn Sie mit Ihren Marktbefragungen beginnen, etwa weil die Erstellung und Verteilung von Online-Fragebögen kompliziert und die Auswertungen unübersichtlich oder gar fehlerhaft sind, sollten Sie gleich auf professionelle Befragungswerkzeuge zurückgreifen. Wie etwa auf QuestionPro. Und wenn Sie nicht mehr als 10 Fragen und 100 Feedbacks für Ihre erste kleine Marktbefragung benötigen, dann ist das Ganze für Sie sogar kostenfrei. Am besten, Sie probieren es gleich aus. Hier können Sie sich → kostenlos Registrieren und sofort starten!

Wenn Sie Fragen zum Thema Marktforschung für Startup- und Kleinunternehmen haben, dann kontaktieren Sie uns sehr gerne. Hier finden Sie zudem weitere Informationen zur QuestionPro → Umfrage-Software


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns bei Twitter | Facebook | Google+ | XING Business Group

Bottom Signup

Kostenloses Befragungskonto einrichten
10 Fragen, 100 Feedbacks je Umfrage, zeitlich unbegrenzt