Weiterleitung von Daten bei Konstantensummen-Fragen

Die Benutzerdefinierte Validierung: Sie können eine Konstanntensummen-Frage basierend auf der Antwort einer vorherigen Frage erstellen.

Beispiel: Sie fragen den Teilnehmer nach seinem monatlichen Einkommen und wollen dann, dass der Befragte in einer Konstantensummen-Frage mit der Gesamtsumme in Höhe des monatlichen Einkommens angibt, wofür er das Geld verwendet.

Wichtige Hinweise

  • Sie müssen einen Seitenumbruch zwischen der ursprünglichen Frage und der Konstantensummen-Frage einfügen.
  • Die Validierung muss aktiviert sein für eine dynamische Gesamtsumme.
  • Die ursprüngliche Frage sollte eine Frage sein, bei der Zahlen eingegeben werden und die Beantworten erforderlich ist. Der Befragte darf keine Symbole wie "€" in der ursprünglichen Frage eingeben.

Ich möchte zwei Fragen mit numerischer Eingabe aufteilen, sodass der Befragte in der ersten Frage eine Gesamtsumme angibt, die er in der darauf folgenden Frage in kleinere Summen aufteilen muss (Beispiel: Q1 Anzahl an Kindern, Q2 Wie viele Kinder in den jeweiligen Alterskategorien). Wie funktioniert das?

  • Umfragen >> Bearbeiten
  • Erstellen Sie die zwei Fragen. Die erste muss eine Frage sein, bei der Zahlen eingegeben werden und die Beantworten erforderlich ist. Die zweite muss eine Konstantensummen-Frage sein.
  • Um die Beantwortung der Frage sicherzustellen, aktivieren Sie die Validierung (Beantwortung erforderlich).
  • Fügen Sie nach der ersten Frage einen Seitenumbruch ein.
  • Klicken Sie auf Bearbeiten >> Einstellungen >> Validierung und Anzeigeeinstellungen bei der Konstanntensummen-Frage.
  • Wählen Sie in dem Drop-Down-Menü unter Summenwert die ursprüngliche Frage aus.
  • Klicken Sie auf Speichern.
  • Survey Software Help Image